Fortbildung der Tagesmütter im Wald

Ein ganz besonderer Tag, der Lust auf mehr Wald mit Kindern macht:

 

Danke an Herrn Cohaus, der uns durch seinen Wald begleitet hat, uns gezeigt hat, wie man „Happen“ schnitzt, der uns ein Ständchen mit dem Lied vom Zilpzalp gebracht hat, und uns einlädt, seinen Wald öfter vormittags mit unseren Tageskindern zu besuchen.

 

Danke an Andrea Hirsch, Referentin und zert. Waldpädagogin von der SDW Waldmobil, die uns mit ganz viel interessantem Wald-Wissen versorgt hat, und dann mit uns im Wald gespielt hat.

Wir haben ein Waldsofa gebaut, Bäume mit Kreide angemalt, einen Vorhang gestaltet, der Wünsche erfüllt, Bodenbilder gelegt und vieles mehr. Auf dem Rückweg hat jeder seine Waldeindrücke auf einem Klebestreifen verewigt:

Besuch bei der Feuerwehr in Stadtlohn

Waldtag in Wenningfeld, Stadtlohn

Waldtag am 28.04.2022 mit Heike in Wenningfeld:

 

Einfach genießen und erkunden!

Heike hatte noch Tierfelle ausgelegt, die sich toll anfühlten – alle etwas anders – sogar ein Fuchs war dabei! Mit einem Rehbein durften wir Hufabdrücke in die Knetmasse drücken. Da kamen natürlich Fragen auf: „ Und wo ist das Reh jetzt?“ …

Wer Lust hatte, konnte noch einen Igel basteln – Stöcker und Stöckchen gab es genug im Wald! Mit vielen Eindrücken ging ein schöner Vormittag zu Ende – Danke Heike für die Vorbereitungen!

Impressionen vom Aktionstag der Kindertagespflege in Stadtlohn:

Impressionen vom Aktionstag der Kindertagespflege am 10.05.2022 in Stadtlohn

Bilder sagen oft mehr als Worte. So durften die Tageskinder unter dem Motto „ ein Herz für die KINDERtagespflege“ ihr Herz malen und auf dem Marktplatz ausstellen

Die Stimmung war ausgelassen. Dafür sorgten die Tagesmütter mit ihren Tageskindern, sowie  Eltern, Großeltern und andere Besucher. Zwei Musikerinnen aus Gescher unterstützten die Tagesmütter bei den musikalischen Einlagen. Es wurde viel gespielt, gesungen, gemalt und gelacht. Hier ein paar Eindrücke von dem Tag:

Bitte bleibt alle gesund!!!!!!

Offene Sprechstunde zum Thema Kindertagespflege

Qualifikation in der Kindertagespflege

Südlohn– In Südlohn gibt es ab Januar 2019 eine neue Sprechstunde zum Thema Kindertagespflege. Etwa 45 Kinder insgesamt werden zur Zeit in Südlohn und Oeding von Tageseltern betreut, teilweise auch in Randzeiten. Da gerade junge Eltern immer noch viele Fragen zur Kindertagespflege und vor allem zu den Kosten haben, bietet Raphaela Südfeld, Fachberaterin für Kindertagespflege vom SKF Ahaus-Vreden, eine offene Sprechstunde an.

ab Januar 2019  donnerstags 9 – 10 Uhr im Haus Wilmers, Kirchplatz 9

Zum Beispiel sei häufig unbekannt, dass der Elternbeitrag für die Betreuung des Kindes durch eine Tagesmutter identisch ist mit dem Elternbeitrag in einer Kindertageseinrichtung. Auch für interessierte Menschen, die gerne Tagesmutter oder -vater werden wollen, steht Raphaela Südfeld zur Verfügung. Die Kinder, die donnerstags im kleinen Saal spielen, interessieren solche Fragen wenig. Sie sind mehr damit beschäftigt, auf Spielblöcken und unter dem Fallschirm zu klettern.

Luftballon-Aktion

Luftballon-Aktion des Tageseltern-Vereins am 08.05.2018 in Stadtlohn

 

Weiterlesen